Archiv für die Kategorie „Rente“

Das eigene Haus, eine gute Altersvorsorge?

Samstag, 9. März 2013

Lässt sich das Eigenheim als “Anlage” zur Altersvorsorge qualifizieren? Das eigene Haus ist eher ein Konsumgut, das sich derjenige leisten sollte, der anders bereits ausreichend vorgesorgt hat. Weiterlesen…

Arbeiten bis 70

Samstag, 1. Dezember 2012

Politiker streiten noch über die Rente mit 67. Doch die jungen Berufstätigen bis 29 Jahre in Deutschland gehen bereits heute davon aus, dass sie nicht nur bis 67, sondern im Schnitt bis zum Alter von rund 70 Jahren arbeiten werden. Das ergibt eine Erhebung der Postbank. Weiterlesen…

Jeder Fünfte gesundheitsbedingt im Frühruhestand

Donnerstag, 15. September 2011

20 Prozent der Deutschen treten vor Erreichen des regulären Rentenalters aus dem Arbeitsleben aus. Dabei gibt es zum Teil deutliche regionale Unterschiede. Weiterlesen…

Zahl jobbender Rentner steigt

Dienstag, 23. August 2011

In Deutschland leben rund 20 Millionen Rentner. Die Zahl der Senioren, die einer geringfügigen Beschäftigung nachgehen, ist in den vergangenen Jahren um 240.000 Personen angestiegen. Die Linke fürchtet zunehmende Altersarmut. Weiterlesen…

Geringverdiender und Junge vernachlässigen Altersvorsorge

Dienstag, 21. Juni 2011

Die private Altersvorsorge gerät bei vielen Bürgern immer mehr in den Hintergrund. Insbesondere Geringverdiener und die junge Generation vernachlässigen die Absicherung ihres Lebensabends. Weiterlesen…