Die sieben häufigsten Pflegeirrtümer

Pflege ist weiblich. Zum einen, weil zwei Drittel aller Pflegebedürftigen Frauen sind. Zum anderen, weil ein Großteil der pflegenden Angehörigen Frauen sind – und dafür häufig Beruf und eigene Interessen zurückstellen, so eine Studie der R+V Versicherung. Weiterlesen…

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.